GZF Logo

Gewerbezentrum Fahrland

Seit über neun Jahren wurde die Gewerbefläche allmählich und behutsam entwickelt und besiedelt.

Besonders die Mischung der einzelnen Gewerke und Büros ist interessant und gegenseitig stimulierend.

Der Bogen spannt sich von der Künstler- und Filmbranche über Speditionen, Bauunternehmungen, bis hin zum produzierenden Gewerbe.

Für Unternehmen, die Ihre Ware bzw. Produkte gekühlt halten müssen, bietet die Bausubstanz bei einem Großteil der Lagerhallen die Möglichkeit des Einbaus von Kältetechnik an.

Die Gebäude und Anlagen befinden sich auf einem Areal von ca. 10 ha Größe, daß von einer festen Zaunanlage umgeben ist. Die Wege und Freiflächen in der Anlage sind in einer Größe von ca. 42.000 m2 betoniert. Sämtliche Gebäude und bauliche Anlagen wurden in den Jahren 1976 bis 1982 errichtet und dienten ursprünglich der Kühllagerung und Aufbereitung von Obst und Gemüse. Die Büroflächen wurden 1999 bzw. 2000 grundsaniert.

Die Gewerberäume haben eine Nutzfläche von 20 bis 2200 m2 und sind 2,5 bis 11,0 m hoch.

Die Befahrfahrbarkeit ist mit Gabelstapler ebenerdig gegeben. Die Nutzung der Lagereinheiten kann im Komplex, als auch als Einzelraum erfolgen.

Das gesamte Objekt wird von einem Wachschutz-Unternehmen bewacht.

© 2003-2017 Gewerbezentrum Fahrland in Potsdam